headerBild
headerBild
headerBild
english version
Logo Oekolog

Ostereier natürlich färben

Im Rahmen des Praktischen Unterrichts im 2. Jahrgang der LFS Gaming wurden mit einer alten und ganz simplen Methode Eier natürlich gefärbt. Mit verschiedenen Blüten-und Blattmuster lassen sich kreative und künstlerische Muster erzeugen.

In der Natur werden Pflanzenteile gesammelt und auf das gereinigte Ei gedrückt. Eingewickelt in Strumpfhosen werden die Eier im vorher gekochten, abgeseihten Zwiebelschalensud aus braunen und roten, papierdünnen Schalen hart gekocht und über Nacht ziehen lassen.

Die Schüler waren überrascht und gleichzeitig stolz auf die tolle natürliche Farbe und die entstandene Musterung am Ei.

Diese Kunstwerke können relativ einfach und schnell für die österliche Tischdekoration hergestellt werden.