headerBild
headerBild
headerBild
english version
Logo Oekolog

Übungsfirma kommt gut an- Schülerinnen werden zu Unternehmerinnen

NAHRRISCH GUAD“ lautet der Name, der diesjährigen Juniorfirma des 3. Jahrganges der Landwirtschaftlichen Fachschule in Gaming. Im Unterrichtsfach „Unternehmensführung“ gründeten sie zu Schulbeginn ihre eigene Junior Company und entwickelten ihre umfassende Produktpalette.

Von Apfel- und Birnenchips, Allerheiligenstriezeln, Weihnachtskeksen, und anderen süßen Köstlichkeiten. Neben diesen Köstlichkeiten wurden im Team auch neue Upcyclingideen entwickelt und Stirnbänder und Brottaschen aus alten Jeans und T-Shirts eigenhändig produziert. Diese Produkte fanden vor dem Lockdown schon großen Anklang und die Schülerinnen der 3A hoffen nun, bald wieder ihren Verkaufsstand eröffnen und betreuen zu können.

Die Vermarktung erfolgte bereits einige Male intern im Bildungszentrum und die Weihnachtskekse werden im naheliegenden Regionalladen „Nah Guat“ in Scheibbs angeboten.

„Da der Verkauf auf Weihnachtsmärkten heuer aufgrund von COVID nicht möglich sein wird, werden die Produkte erstmalig über eine Online-Verkaufsplattform erhältlich sein,“ betont die besonders aktive Marketingchefin Denise Korntheuer.

 „NAHRRISCH GUAD“ legt Wert auf die Verarbeitung von regionalen Lebensmitteln, umweltfreundliche Verpackung und das Recyclen und Weiterverarbeiten von Textilien mit dem Ziel möglichst nachhaltig und ressourcenschonend zu arbeiten.

Denise präsentiert ihr neues Stirnband