headerBild
headerBild
headerBild
english version
Logo Oekolog

Erste Hilfe Fit

PRESSEMITTEILUNG                                        Landwirtschaftliche Fachschule Gaming

700 Gäste bei Schulfest und Pflanzenmarkt der LFS Gaming

(19 FacharbeiterInnenbriefe im Rahmen des Schulfestes überreicht)

LR Teschl-Hofmeister: Schulfest ist Leistungsschau der engagierten Bildungsarbeit an der Fachschule Gaming

Gaming (06.05.2019) Beim traditionellen Schulfest der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Gaming herrschte gestern schon von der Früh weg reger Andrang. Rund 700 Gästen wurde mit dem Pflanzenmarkt, der Trachtenbörse und regionaler Kulinarik in der Knödelstube sowie im Schulcafé ein umfangreiches Programm geboten. „Das Schulfest ist eine Leistungsschau der engagierten Bildungsarbeit an der Fachschule Gaming, denn hier wird das vielfältige Ausbildungsangebot sehr praxisnahe präsentiert. Dank dem Einsatz der Schülerinnen und Schüler sowie dem gesamten Schulteam wurde eine gelungene Veranstaltung durchgeführt, die zeigt, dass die Fachschule in der Region fest verankert ist“, betont Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister.

Der bereits zum siebentenmal durchgeführte Pflanzenmarkt erfreute sich beim Publikum großer Beliebtheit. Die Jungpflanzen von Tomaten, Gurken, Paprika, Pfefferoni sowie Zucchini und Kräuter wie Basilikum und Majoran waren rasch ausverkauft. Auch Astern und Sonnenblumen befanden sich im Sortiment, die von den jungen Gärtnerinnen und Gärtnern im praktischen Unterricht in der Schulgärtnerei kultiviert wurden.

Im Rahmen des Festprogrammes überreichte Landerätin Teschl-Hofmeister 19 FacharbeiterInnenbriefe der berufsbegleitenden Bauern- und Bäuerinnenschule (BBS) der Fachrichtung „Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement“. Die BBS wird als einjährige Abendschule für Erwachsene geführt, wobei die praktische Ausbildung am Wochenende erfolgt. Schwerpunkte der Ausbildung waren Hauswirtschaft, Gartenbau, Küchenführung, Betriebswirtschaft, Marketing, Nutztierhaltung und Pflanzenbau. Die Facharbeiterausbildung wird von der Lehrlings- und Fachausbildungsstelle der NÖ Landwirtschaftskammer in Zusammenarbeit mit den Landwirtschaftlichen Fachschulen durchgeführt.

 

 

Foto 1

Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (Mitte links) und Direktorin Gertrude Grünsteidl (Mitte rechts) mit den neuen Facharbeiterinnen und Facharbeiter sowie Festgästen

Foto Copyright: Jürgen Mück

 

Foto 2

Schülerin Katharina Gugler, Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Direktorin Gertrude Grünsteidl und Schülerin Julia Schneckenleiter beim Pflanzenmarkt

Foto Copyright: Jürgen Mück

 

______________________________________

Mag. Jürgen Mück
Pressearbeit Landwirtschaftliche Fachschulen NÖ