LMS | WebMail | PHOnline | Impressum | Datenschutz
headerBild
headerBild
headerBild
english version
Logo Oekolog
Plankette Erste Hilfe Fit

TIERE im EINSATZ mit Menschen

Ein unvergesslicher Projektunterricht am Schulbauernhof

Im Rahmen des Projektunterrichtes entscheiden sich viele Schülerinnen und Schüler der NMS Lunz am See klassenübergreifend für den Besuch des Green Care Schulbauernhofes in Lunz am See.

Gemeinsam mit Schülerinnen aus der Fachschule Gaming erfahren sie hautnah die Wirkung der Tiere in der Arbeit mit Menschen. Besonders beliebt sind aber auch das Basteln und die Kreativität mit und in der Natur.

Wie ein Kind oder ein Jugendlicher lernt, wie sie arbeiten und wie sie mit anderen Menschen umgehen, wird wesentlich davon beeinflusst, was sie von sich selber denken, was sie fühlen und empfinden. Gerade in der Arbeit mit Pferden wird einerseits das Selbstkonzept gestärkt, andererseits wird durch die tiergestützte Tätigkeit die Stärkung des Selbstkonzeptes erlangt.

Aber auch die sozialen Kompetenzen werden bei dieser Bildungspartnerschaft genauso gefördert wie Verantwortung und Teamfähigkeit. Hier spielt das Alter keine Rolle, beim „Blind-Putzen“ der Pferde machen nicht nur die Jugendlichen aus dem Bildungszentrum in Gaming Erfahrungen in der tiergestützten Pädagogik, ein Teil der wertvollen Green Care Arbeit auf einem landwirtschaftlichen Betrieb, auch die Jüngeren beweisen einmal mehr, wie umsichtig sie mit anderen Menschen in der Natur, mit Tieren und Pflanzen, umgehen können. Die Schüler erfahren Sinn und Wichtigkeit ihres eigenen Handelns für ein anderes Lebewesen. Die Begegnung mit Tieren kann zu einer Beziehung werden und diese hat schließlich Modellcharakter für zwischenmenschliche Interaktionen.

Auch in Zukunft wird die Betreuung von unterschiedlichen Personengruppen auf landwirtschaftlichen Betrieben gesellschaftlich und wirtschaftlich gesehen ein weiteres Standbein sein. Den jungen Menschen das Leben auf einem Bauernhof wieder schmackhaft zu machen ist ein weiterer Aspekt, warum dieser Kooperationsbauernhof besonders wertvoll in der so umfangreichen Ausbildung des Bildungszentrums ist.

Freundschaften entstehen, eine ganz besondere Art der Praxis in der Kinderbetreuung wird geboten, die sowohl für die Mädchen aus der Fachschule als auch für die Projektunterrichtsschüler der NMS ein unvergesslicher Unterrichtstag bleiben wird. Praxistage wie diese sind für die Schülerinnen der LFS Gaming wichtige Erfahrungsquellen für ihr späteres Berufsleben.